Bildquelle: panthermedia
Bildquelle: panthermedia

Erlebnisbergwerk Merkers und Gedenkstätte  Point Alpha

 

Donnerstag, 22.03.2018

 

Eine erlebnisreiche Reise unter Tage. Es erwarten Sie der hallenartige Großbunker mit dem größten untertägigen Schaufelradbagger der Welt, die erste 1980 entdeckte Kristallgrotte, ein einzigartiges Naturwunder und das „Museum zum Anfassen“. Oder folgen Sie General Eisenhower und schauen Sie im Goldraum vorbei. Dort lagerten bei Kriegsende die gesamten Gold- und Devisenbestände der Reichsbank und Kunstwerke von unschätzbarem Wert. Nach einer ca. 3 Std. Führung geht es weiter zur Mittagspause ins ehemalige Grenzdorf Geisa. Nachmittags Besuch und Führung der Gedenkstätte „Point Alpha“. Der historische US-Beobachtungsstützpunkt erinnert an die Zeit, als hier im sogenannten „Fulda Gap“ jederzeit der Beginn eines Dritten Weltkriegs erwartet wurde und Point Alpha einer der wichtigsten Vorposten der NATO war. Nur ein Steinwurf vom Camp entfernt markieren der DDR-Grenzturm und die Rekonstruktion der Sperranlage die Unmenschlichkeit der Grenze, die vierzig Jahr lang Deutschland, Europa und die Welt teilte.

 

Leistungen:

* Fahrt im 4 Sterne First-Class Fernreisebus

* Eintritt und Führung im Erlebnisbergwerk Merkers

* Eintritt und Führung in der Gedenkstätte Point Alpha

 

Mindestteilnehmerzahl: 25

 

Reisepreis:

pro Person        € 68,-

Hier finden Sie uns

Reffel's Reise GmbH

Hauptstr. 238

63875 Mespelbrunn

Kontakt

Telefon: +49 6092 260

Telefax: +49 6092 6839

info@reffel-reisen.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag bis Freitag

9.00 – 12.30 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel